Wissenschaft hautnah erleben_

Les Jeudis des Sciences

Das Scienteens Lab – De Labo fir Jonker ist das Schülerlabor der Universität Luxemburg, in dem Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 19 Jahren einen praxisnahen Eindruck von der Forschung in den MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) Fächern vermittelt bekommen. Die Schülerinnen und Schüler dürfen einen Tag lang selbst Forscher sein und werden mittels praktischer Experimente über die MINT Fächer informiert und animiert eine Karriere in diesem Berufsfeld in Betracht zu ziehen. Der Vortrag wird über das Konzept des Scienteens Lab informieren und einen Ausblick auf die Zukunftspläne geben. Interessierte Lehrerinnen und Lehrer könne diese Gelegenheit auch gerne nutzen, um Kurse für das kommende Schuljahr für ihre Klasse zu reservieren. Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.scienteenslab.uni.lu.
Elisabeth John studierte Human- und Molekularbiologie an der Universität des Saarlandes und promovierte 2013 an der Universität Luxemburg zum Thema Entwicklung von Immun- und Fettzellen. Während ihrer Promotionszeit beschäftigte sie sich zusätzlich mit dem Bereich Wissenschaftsvermittlung und führte eine Pilotstudio zum Thema „Ein Schülerlabor in Luxemburg“ durch. Seit Oktober 2013 ist sie für das Scienteens Lab – De Labo fir Jonker der Universität Luxembourg verantwortlich. In dieser vielfältigen Position kombiniert sie molekularbiologisches Fachwissen mit Organisationstalent und Wissensvermittlung.

http://metaxy.uni.lu

Prochains rendez-vous Nächste Vorträge
10 März Helmut Maintz, Dombauhütte Aachen, über den Aachener Dom
24 mars Brice Appenzeller, LIH, sur le biomonitoring

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather