Was Sie schon immer alles über Luxemburg wissen wollten, aber bisher nie zu fragen wagten (und über Island schon gar nicht)_

Der neue Verlag capybarabooks freut sich, Ihnen seinen ersten Titel vorstellen zu können: “Was Sie schon immer alles über Luxemburg wissen wollten, aber bisher nie zu fragen wagten (und über Island schon gar nicht)”.

Sie wussten nicht, dass Luxemburg als eine der sichersten Städte gilt – und zugleich als eine der unsichersten? Dass es einen luxemburgischen Meister im Bürostuhlrennen gibt? Dass Luxemburg in der ausländischen Presse manchmal, wenn auch selten, nicht als steuerlicher Schurkenstaat auftaucht? Und dass das Großherzogtum sich in Sachen Kultur mit einem materiellen und einem immateriellen Welterbe weit von Konkurrenten wie Nordkorea und den Marshall-Inseln absetzt? Nun gut, dafür gibt es für Bildung allerdings europaweit am wenigsten aus, ganz im Gegensatz zum ewigen Konkurrenten Island. Aber eine Nation, die wie Luxemburg – je nach Lesart – bereits fünf Nobelpreisträger hervorgebracht hat, braucht sich über ihre Kultur und Bildung ohnehin für alle Zeiten keine Gedanken mehr zu machen.

Lesen Sie selbst! Erstaunliches, Bedenkliches, Wissenswertes und schier Unglaubliches über das einzige Großherzogtum, das bis heute auf unserem Planeten überlebt hat.

Das kann doch kein Zufall sein ….

Der Titel und das Thema des ersten Kapitels lauten “Architektur – Vom Welterbe zum World Trade Center. Über Bauten und Bauwerke”.

Der Titel ist soeben pünktlich zum Nationalfeiertag 2012 erschienen und zum Preis von 19,95 EUR im Buchhandel erhältlich.

Das Buch kann aber auch direkt bei capybarabooks unter der Adresse contact@capybarabooks.com bestellt werden.

Der Versand erfolgt kostenfrei.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather