Walk & Talk_

Die Arbeitsgruppe „Espace public – Öffentlicher Raum“ der Fondation de l’Architecture et de l‘Ingénierie, die sich seit über einem Jahr intensiv mit dem Thema beschäftigt, wird in diesem Jahr eine Reihe von Begehungen im
öffentlichen Raum organisieren. Ziel ist es, im Dialog mit interessierten Mitbürgern Fragen nach der Gestaltung aber auch besonders der sozialen Nutzung des öffentlichen Raumes zu erörtern. Vorgesehen sind Walk&Talks in ausgesuchten Stadtvierteln. Den Anfang macht ein spezieller Rundgang im Stadtzentrum mit dem Augenmerk auf verschiedene historische und zeitgenössische Beispiele von Kunst im öffentlichen Raum; dabei sind Fragen
nach Sinn und Nutzen dieser Objekte zu stellen. Zu den Kunstwerken wird es jeweils eine kurze Einführung geben.

Dauer: ca. 2 Stunden
Sprache: Deutsch
Teilnehmerzahl: bis 25 Personen
Teilnahme gratis, Anmeldung erforderlich unter office@fondarch.lu

oder Tel. +352 42 75 55

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather