VHF Fassadenseminar – Planung und Ausführung_

VHF  Fassadenseminar – Planung und Ausführung
« Die vorgehängte hinterlüftete Fassade »  speziell für Planer, Bauleiter, Ingenieure und Bausachverständige
.
Jedes Jahr werden zwei Seminare mit verschiedenen Referenten und Schwerpunkten durchgeführt.

  21. bis 23. November 2013

Das Fassadenseminar VHF richtet sich an Planer, Bauleiter, Ingenieure und Bausachverständige und wird in enger Kooperation mit dem Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden e.V. FVHF durchgeführt.

Seminarinhalte:
VHF – vorgehängte hinterlüftete Fassade nach DIN 18516 – 1 und VOB C ATV DIN 18351VHF – die sichere Energiesparfassade
Grundsätzliche Konstruktionsparameter
Bauphysikalische Vorteile der VHF
Fassadenbekleidungen: Materialien, Ausführungsdetails u. Befestigungsarten
Unterkonstruktionen aus Holz und Aluminium mit Fest- u. Gleitpunkten
Verankerungen und Untergründe
Dämmung: Anforderungen nach MLTB
Baurecht: Einhaltung der allgem. anerk. Regeln der Technik, Mängelmanagement  Gewährleistungsansprüche, Haftung
Normen, Richtlinien, Rechtsverordnungen
Kriterien der Baubegleitenden Qualitätsüberwachung (BQÜ)  Dieses Seminar ist durch die Ingenieurkammer – Bau  Nordrhein-Westfalen gemäß § 3 Abs. 2 Fort- und Weiterbildungsordnung anerkannt.

Seminargebühr:     425,00 €

Weitere Informationen und Anmeldung:
Ausbildungszentrum der Bauindustrie Hamm
Bromberger Strasse 4 – 6
59065 Hamm
Telefon 02381/395-0
Telefax 02381/395-111
E-Mail: abzhamm@bauindustrie-nrw.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather