The Tender Spot_

DESIGN FRIENDS:

Mario Lombardo „The Tender Spot“

Am Mittwoch, den 6. Juni,  laden die Design-Friends zu der letzten Konferenz dieser Saison ein. Zu Gast ist Mario Lombardo, einer der zurzeit gefragtesten Print- und Magazindesigner in Deutschland mit internationalem Renommee. Seine Konferenz „The Tender Spot“ wird um 18h30 in englischer Sprache im Mudam abgehalten.

Nach seinem Grafik-Design Studium in Aachen spezialisierte sich der 1972 geborene Mario Lombardo schnell auf den Schwerpunkt der Printmedien und auf Arbeiten im kulturellen Kontext von Kunst, Mode, Musik, Fotografie, Design und Architektur. Seit 1998 betreute er verschiedene Musik-, DVD- und Modelabel, bevor er von 2001 bis 2006 Art Director von Spex, eines Magazins für Popkultur, wurde und sich damit einen Namen machte. Noch während seiner Arbeit für Spex gründete er 2004 sein Bureau Mario Lombardo in Köln, mit dem er 2008 nach Berlin zog. Heute arbeitet Lombardo für Publikationen wie Liebling, Page und Dummy. Zu seinen weiteren Kunden zählen unter anderem Audi, Four Music, Gestalten-Verlag, Nike, Red Bull, Sony Music, Universal Music. Darüber hinaus lehrt der Art Director und Designer an verschiedenen Design-Hochschulen, unter anderem an der Universität der Künste Berlin, der Merz Akademie Stuttgart, der Hochschule für Künste Bremen, der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und der Bauhaus Universität Weimar.

Seine Arbeiten wurden mit über 70 nationalen und internationalen Awards ausgezeichnet, 2008 wurde Mario Lombardo – mit nur 35 Jahren – von der Lead Academy in Hamburg zum Visual Leader of the Year gekürt.

 

Die Konferenz findet in englischer Sprache am Mittwoch, den 6. Juni 2012 um 18h30 im Musée d’Art Moderne Grand Duc Jean (MUDAM Luxembourg) (3, Park Dräi Eechelen, L-1499 Luxembourg) statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.designfriends.lu , der Eintritt ist frei.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather