Tag der Architektur Rheinland-Pfalz_

Ein elektrisierendes Architekturerlebnis verspricht der „Tag der Architektur“ am 23. und 24. Juni auch in diesem Jahr wieder zu werden, denn Energie! lautet das bundesweite Motto. Natürlich stehen auch in Rheinland-Pfalz energetische Sanierungen, Passiv- und Niedrigenergiehäuser im Zentrum des Programms.

Mit der Rekordzahl von 80 neue Wohnhäusern, Gärten, Verwaltungsgebäuden, dem Mosellum in Koblenz und einer Ortsplanung für das « Wohnen mit Pferden » gehen die Architekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten und Stadtplaner gemeinsam mit ihren Bauherren am letzten Juniwochenende wieder an den Start. Sie stehen Architekturfreunden und Bauinteressierten bei den Besichtigungen vor Ort für Gespräche zur Verfügung.

Im übertragenen Sinn Energie tanken können alle architekturinteressierten Besucher bei insgesamt sechs Vinotheken und Weingütern oder in zwei Kirchen. Grüne Energie und spannende Einblicke in die Wipfel der Bäume gibt schließlich der Kronenforschungsturm im Pfälzer Wald bei Trippstadt. Denn das Motto Energie! verweist nicht nur auf die Notwendigkeit, den Wohnungsbestand energetisch zu optimieren und Neubauten mit möglichst geringem Energiebedarf zu realisieren, sondern auch auf die kreative Energie, mit der Architekten aller Fachrichtungen und ihre Bauherren an die Planung und Realisierung ihres Projektes gegangen sind.

In Edenkoben, Kaiserslautern, Koblenz, Mainz und Trier laden regionale Architektengruppen zusätzlich zur woche der baukultur vom 16. zum 24. Juni ein.

Informationen zu allen Veranstaltungen sind auf der Internetseite der Architektenkammer Rheinland-Pfalz (www.diearchitekten.org >>Tag der Architektur) zu finden oder können kostenfrei bei der Kammer angefordert werden: Frau Berg, Tel. 06131/9960-23, E-Mail berg@akrp.de.

Weitere Informationen:
Architektenkammer Rheinland-Pfalz, Annette Müller
Postfach 1150, 55001 Mainz,
T: 06131/99 60 22
F: 06131/99 60 62
mueller@akrp.de
www.diearchitekten.org
Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather