Paul Wurth verstärkt Kokerei-Geschäft_

Mit der Übernahme der Kokerei-Sparte der Bochumer Schalker Eisenhütte Maschinenfabrik hat Paul Wurth sein Portfolio im Kokereianlagenbau strategisch verstärkt. Beide Unternehmen besiegelten letzte Woche das Geschäft, das den Übergang von Patenten, Referenzen, Zeichnungen, Lizenzen, Handelsname und Know-how an die Paul Wurth Gruppe umfasst. Mit mehr als 130 Jahren Erfahrung hatte sich das zur Eickhoff-Gruppe gehörende Unternehmen zum weltweit marktführenden Hersteller von Kokereimaschinen entwickelt.

Durch diesen Ankauf kann Paul Wurth seine Stellung als globaler Anbieter von Kokerei-Gesamtanlagen, Koksofenbatterien, Gasbehandlungsanlagen und Nebengewinnungsanlagen deutlich festigen. Dank dieser Technologie können die weltweit größten und modernsten Koksofenbatterien mit automatisieren Kokereimaschinen ausgestattet werden, die höchste Produktivität, Anlagensicherheit und Emissionsschutz gewährleisten.

www.paulwurth.com

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather