icbp 2012 – Expertenforum für Gebäudeperformance_

Die icbp ist das internationale Expertenforum für Gebäudeperformance. Aus dem Blickwinkel unterschiedlicher Disziplinen werden die nächsten Schritte für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft auf dem Weg zu einer nachhaltigen Gebäudeperformance diskutiert. Effizientes Teamwork aller Akteure, der Einsatz innovativer Technologien und effektive Nachhaltigkeit sind die Schlüsselstrategien zur Bewältigung der Herausforderungen im Hinblick auf Energieeffizienz und Klimaschutz, produktive Arbeitswelten und lebenswerte Städte. Hierzu zeigen nationale und internationale Experten Best-Practice-Beispiele aus der Sicht von Investoren, Bauherren und Nutzern. Im Mittelpunkt der Diskussion wird dabei das 6. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung mit dem Fokus des Energieoptimierten Bauens und Betreibens stehen.
Mit der nun dritten Auflage hat sich die icbp als interdisziplinäres Expertentreffen in Deutschland etabliert und bietet auch in diesem Jahr einen kompetenten und persönlichen Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Gebäude und Städte als Schlüssel der Energiewende: Wie erfolgreich sind Strategien, Werkzeuge und Akteure?

Energieeffizienz, Klimaschutz, produktive Arbeitswelten, lebenswerte Städte und die Energiewende sind einige der Themen, die im Rahmen des Expertenforums für Gebäudeperformance (ICBP) diskutiert werden. Im Mittelpunkt der Veranstaltung wird dabei das 6. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung mit dem Fokus des energieoptimierten Bauens und Betreibens stehen.

Vortragsreihen:

  • Best Practice Germany and International
  • Werkzeuge und Strategien für die Energiewende
  • Technologie für innovative Gebäude
  • Bausteine für das Smart-Grid
  • Die Stadt der Zukunft – Der Umbau beginnt
  • Der energieefiziente Campus – Hochschulen als Laboratorien der Energiewende
  • Stadtakteure: Die Manager der Energiewende

Zielgruppen:
Architekten, Planer, Investoren, Bauherren, Akteure aus der Gebäudetechnik und Klimaschutz, Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft

Teilnahmegebühr: 395 EUR (für beide Tage); 250 EUR (für einen Tag)

Veranstalter:
Institut für Gebäude- und Solartechnik (IGS), Braunschweig und Ebert-Ingenieure, Berlin

www.icbp-berlin.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather