Handbuch Wärmepumpen_

Immer häufiger setzen Architekten und Planer bei der Errichtung neuer Gebäude auf eine regenerative und kostengünstige Energieversorgung. Neben solarthermischen und photovoltaischen Anlagen stehen vor allem Wärmepumpen zur Wärmeversorgung, Warmwasseraufbereitung und Kühlung hoch im Kurs. Um mögliche Fehlerquellen bei der Planung und Errichtung zu minimieren, hat der Autor Jürgen Bonin, studierter Elektrotechniker, das Handbuch Wärmepumpen verfasst. Er berichtet neutral und umfassend über die verschiedenen Arten und Funktionsweisen dieser regenerativen Wärmeerzeuger. Viele Aspekte werden durch zahlreiche, leicht verständliche farbige Abbildungen, Fotografien und Funktionsschemata dargestellt.

Zunächst werden die ökologischen und ökonomischen Aspekte und Rahmenbedingungen näher erläutert. Neben dem Klimawandel stehen hier vor allem die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen, die Senkung der Energiekosten und die Nutzung erneuerbarer Energieträger im Fokus der Betrachtung. Anschließend folgt eine anschauliche Berichterstattung über die Funktionsweise und die einzelnen Komponenten einer Wärmepumpe. Hier werden auch die Leistungs-, die Jahresarbeits- und die Energieaufwandszahlen betrachtet. Auf diese Weise soll das Verständnis für die Unterschiede zu herkömmlichen Heizungsanlagen vertieft werden.

Das sechste Kapitel Grundwasserschutz wurde für diese Auflage neu verfasst. Es beinhaltet mögliche Gefährdungspotenziale von Sole/Wasser-Wärmepumpen für die Umwelt und gibt Lösungsvorschläge, beispielsweise durch den Einsatz eines Geo-Protectors. Weiterhin wird in den folgenden Kapiteln über die Auslegung, Projektierung und Hydraulik von Wärmepumpenanlagen berichtet. Dies erfolgt recht ausführlich, weil hier in der Regel die meisten Fehlerquellen liegen. Zur selbstständigen Vertiefung werden Projektierungs- und Berechnungsbeispiele aufgeführt. Hilfreiche Hinweise und Erläuterungen zur Inbetriebnahme einer solchen Anlage sowie Übungsaufgaben mit Lösungen ergänzen das Fachbuch.

Aus dem Inhalt:

Was ist eine Wärmepumpe und wie funktioniert sie?

Leistung einer Wärmepumpe

Projektierung einer Wärmepumpenanlage

Hydraulik

Leitfaden zur Projektierung einer Wärmepumpenanlage

Darstellung verschiedener Wärmepumpenanlagen

Wirtschaftliche Betrachtungen

Gesetze und Einrichtungen zum Schutz der Umwelt und Personen

Inbetriebnahme von Wärmepumpenanlagen

Häufige Fehler bei Wärmepumpen

Schlussbetrachtungen und Aussichten

Durch die markenneutrale Aufbereitung der Informationen erhalten Fachkräfte aus der Baubranche ein speziell auf ihre Praxisfragen zugeschnittenes Nachschlagewerk. Auf diese Weise können die verschiedenen Systeme und Möglichkeiten sowie wirtschaftlichen und ökologischen Aspekte objektiv miteinander verglichen werden. Das Fachbuch eignet sich für alle, die eine Wärmepumpenanlage planen und realiseren bzw. mehr über diese regenerative Art der Wärmeerzeugung in Erfahrung bringen wollen.

Jürgen Bonin
Deutsches Institut für Normung (Hrsg.)
Beuth Verlag, Berlin 2012
2., überarbeitete und erweiterte Auflage
292 Seiten, zahlreiche fabrige Abbildungen und Grafiken, A4-Format
Preis: 78,00 EUR
ISBN 978-3-410-22130-2
von www.baunetzwissen.de empfohlen

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather