Der Architekt und andere Bauwesen_

Der Architekt und andere Bauwesen

© DOM Publishers

Mike Hermans alias Maaik bringt Humor in den Architekten-Alltag. In den Comics des belgischen Zeichners, der selbst Architekt ist, dürften sich Architekten mit all ihren Kämpfen und Alltagssorgen wiederfinden – die Fähigkeit zur Selbstironie allerdings vorausgesetzt.

Der kleine Band Der Architekt und andere Bauwesen mit 124 kurzen Strips erscheint im Herbst 2015 bei DOM publishers. Sie alle handeln vom Leben des Architekten Archibald und seinen täglichen Auseinandersetzungen mit Bürokollegen, Kunden, Bauunternehmern, Beamten, Beratern, Architekturkritikern und anderen Akteuren der Bauindustrie. Zusammen mit dem Ingenieur Gerald leitet Archibald ein Architekturbüro. Während Archibald ein visionärer und romantischer Träumer mit einem Hang zu idealistischem und egozentrischem Verhalten ist, verkörpert Gerald den mit beiden Füßen auf dem Boden stehenden Rationalisten. Im Büro arbeiten des Weiteren: Ralph, ein ausgenutzter Praktikant, der spießige IT-Spezialist John und der verschrobene Modellbauer Mr. Shan. Archibald ist mit Charlotte verheiratet, einer erfolgreichen Anwältin, die ihren Job aufgegeben hat, um Archibalds organisatorisches Chaos zu beseitigen. Gemeinsam haben sie zwei Kinder: den sechsjährigen Sohn Archie, der der weltbeste Architekt werden möchte, und Charly, die freche zehnjährige Tochter mit einer starken Abneigung gegenüber allem, was mit Kunst zu tun hat.

Doch nicht nur mit diesem Personal muss der arme Archibald, dessen Ideen und Visionen außer ihm niemand versteht, tagtäglich kämpfen. Seinem Kunden Julius ist alles zu teuer und dauernd fragt er nach Anpassung und Standardisierung – am liebsten würde Archibald ohne dieses lästige Übel bauen. Auch mit dem Bauunternehmer Fred, der seine Ideen umsetzen muss und alles für nicht realisierbar hält, gerät er dauernd aneinander. Selbst Gott, der oberste Architekt, der die Welt in sieben Tagen baute, kann den Ansprüchen Archibalds nicht genügen. Ein hartes Architektenleben mit vielen Baustellen…

Mike Hermans (*1971 Antwerpen), Pseudonym Maaik, ist Architekt seit 1997. Er ist Cartoonist für Zeitungen, Magazine und Unternehmen. Sein Strip „arch.“ wird in Architekturmedien weltweit in verschiedenen Sprachen veröffentlicht.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather