Datensicherheit bei mHealth-Apps_

LES JEUDIS DES SCIENCES

„Datensicherheit bei mHealth-Apps“ lautet das Thema des nächsten „Jeudi des sciences“ der Universität Luxemburg am Donnerstag, den 14. April um 17.30 Uhr. Dr. Konstantin Knorr, Professor für Informationssicherheit an der Hochschule Trier, wird dabei über Datenschutz und -sicherheit bei mobilen Anwendungen mit Bezug zur Gesundheit und Medizin wie z.B. Apps zur Gewichtskontrolle oder zur Überwachung von Bluthochdruck sprechen. Er wird unter anderem die Bedrohungslage anhand der Darstellung typischer Speicherorte von sensiblen Daten und deren Übertragungswege in einem mHealth Szenario präsentieren und über existierende Standards und Empfehlungen für sicherheitsbewusste Nutzer diskutieren. Der Vortrag findet statt auf Campus Kirchberg, Raum B02, 6, rue Richard Coudenhove-Kalergi, 1359 Luxemburg.

Konstantin Knorr hat Mathematik in Mainz und Frankfurt studiert und an der Universität Zürich promoviert. Nach zehn Jahren Praxiserfahrung zum Thema Informationssicherheit in der Industrie ist er seit 2010 Professor an der Hochschule Trier und vertritt dort das Fachgebiet Fachgebiet Informationssicherheit / IT-Sicherheit.
metaxy@uni.lu mission culture scientifique et technique http://metaxy.uni.lu

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather