Dachziegel mit integriertem Vogelhaus_

Dachziegel mit integriertem Vogelhaus

Birdhouse Rooftile als urbane Nistplatz-Alternative

Moderne Innenstädte bieten immer weniger Platz für die Vogelwelt. Vor allem die Nistmöglichkeiten in Ecken und Winkeln von Dächern sind dank verbreitetem Dachgeschossausbau und zunehmendem Dichten und Dämmen rar geworden. Der niederländische Designer Klaas Kuiken möchte mit dem von ihm entwickelten Birdhouse Rooftile neue Nistmöglichkeiten für die gefiederten Bewohner unserer Städte eröffnen. Der Dachziegel mit einem kleinen „Fertighaus“ für Vögel ist aktuell in einer Auflage von 100 Stück erhältlich.

Um aus einer witzigen Idee ein artgerechtes Domizil für tierische Bewohner zu schaffen, konsultierte der Designer die Vogelexperten der „Vogelbescherming”, also der niederländischen Vogelschutzvereinigung, die ihn bei der Gestaltung des Objekts unterstützten. So entstand ein Dachziegel mit integriertem Vogelhäuschen, das den natürlichen Bedürfnissen der Vögel nach einem geschützten Nistraum, der durch ein Flugloch erreichbar ist, entspricht. Diesen Nistraum bildet eine kleine Holzplatte, die von einem Vogelschutzgitter eingefasst ist. Durch die korbähnliche Konstruktion können die Vögel nicht ins übrige Dach eindringen. Sie ermöglicht aber auch die Reinigung des Nests am Ende der Brutperiode. Innerhalb des Nistkorbs ist für eine gute Ventilation gesorgt, sodass es dort nicht zu heiß wird. Außerdem lässt das Häuschen Katzen und anderen tierischen Räubern keine Chance, an den Vogelnachwuchs heranzukommen.

Doch das Objekt des Designers, der 2010 an der Artez School of Arts in Arnheim graduierte, ist nicht nur zweckmäßig. Mit seiner archteypischen Hausform ist es ein Hingucker auf dem Dach, der daran erinnert, über die Bedürfnisse der menschlichen Bewohner nicht die Natur zu vergessen. Das kleine Haus, das auf den Dachziegel aufgeklebt ist, hält auch extremen Temperaturen stand. Kuiken empfiehlt, mehrere Birdhouse Rooftiles zusammen auf einem Dachbereich zu platzieren, da viele Vögel es bevorzugen, in Gruppen zu nisten. Außerdem sollten diese auf der Nord- oder Ostseite eingesetzt werden, um übermäßige Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Das Birdhouse Rooftile-Set besteht aus einem Dachziegel, (Typ OVH) in Rot, einem Korb, einem Stöckchen (zur Landung) und Informationen zum Einbau und zur Wartung.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather