Check My Machine_

Am Mittwoch, den 26. Februar 2014, dreht sich in der Design Friends Konferenz „Check My Machine“ alles um die Thematik des Editorial Designs. Zu Gast ist der renommierte deutsche Designer Mirko Borsche, der sich in Gestaltung von hochwertigen Magazinen, Publikationen, Büchern und Plakaten international einen Namen gemacht hat. In seiner Konferenz um18h30 in den Räumen des MUDAM gibt Mirko Borsche einen Einblick in seine Arbeiten.

Mirko Borsche (*1971 in Tegernsee) machte einen Post Graduate Abschluss in Graphik Design an der Kingston University in London, gefolgt von einem Studium des Kommunikationsdesigns an der Fachhochschule für Gestaltung in Augsburg. Seine ersten beruflichen Stationen absolvierte er als Art Director in den Agenturen Start Advertising und Springer & Jacoby und betreute dort Kunden wie Levi’s, MTV und Mercedes Benz. 1999 wurde Borsche Art Director für das jetzt magazin, der damaligen wöchentlichen Jugendbeilage der Süddeutschen Zeitung und war anschließend jahrelang verantwortlich für die Gestaltung des Süddeutsche Magazins. 2007 gründete Mirko Borsche sein eigenes Büro in München, Bureau Mirko Borsche, dessen arbeiten inzwischen vielfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet wurden. Borsche ist Kreativ Direktor der Zeit und des Zeit Magazins, Zeitschriften wie die Jugendzeitschrift Neon, die alternative Müncher Monatszeitung super paper sowie die Quartalszeitung der Pinakothek der Moderne tragen seine Handschrift. Zu seinen Kunden zählen unter anderem die Bayerische Staatsoper, das unabhängige Music Label Gomma, das Thalia Theater Hamburg, die Designer Saskia und Stefan Diez und Kostas Murkudis sowie Firmen wie Absolut Vodka, Nike, Audi, BMW Group, Moleskine, Rosenthal und bulthaup. Neben zahlreichen Auszeichnungen für seine Arbeiten wurde Mirko Borsche 2006 unter die „100 kreativsten Köpfe Deutschlands“ gewählt und erhielt 2007 den Titel als „Visual Leader of the Year“.

Konferenz in deutscher Sprache

26. Februar 2014 um 18h30

Musée d’Art Moderne Grand Duc Jean (MUDAM Luxembourg)
3, Park Dräi Eechelen
L-1499 Luxembourg

 www.designfriends.lu

Eintritt ist frei

Einladung pdf

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather