Architektonische Details_

Cover_Altenwohnen_149.indd

Dass der Teufel im Detail steckt, gilt auch und besonders für die Architektur. Es ist mitunter sogar eine der schwierigsten Aufgaben beim Entwerfen, denn in ihm kommt viel zusammen: das Fügen und Verbinden, Tragen und Lasten, Lagern und Schweben. Und im Detail zeigt sich auf der Baustelle, ob das schöne Architekturbild oder das Rendering hält, was es verspricht. Da es am Ende den Gesamteindruck beeinflusst, kann es sogar wichtiger sein als die große Form.

Das Handbuch Architektonische Details thematisiert den architektonischen Anspruch des Entwerfers bis ins Detail – von der Attika bis zum Zaun, vom Türgriff bis zur Heizkörperverkleidung. Autor Tobias Nöfer hat dieses Buch aus der eigenen Baupraxis heraus entwickelt und dokumentiert Schritt für Schritt, wie Details entstehen. Gegliedert in Fassade, Dach, Innen- und Außenraum, liefert das Buch nicht nur einen logischen Überblick über sämtliche Elemente, sondern es unterstützt auch dabei, bereits im Entwurf durchdachte Lösungen zu finden, die handwerklich perfekt, materialgerecht und präzise umsetzbar sind – und nicht erst auf der Baustelle oder nach Fertigstellung ihre Unzulänglichkeit offenbaren.

Das Buch zeigt gebaute, konstruktive Lösungen vor allem im Wohnungsbau, die den heute gültigen Normen entsprechen, ohne diesen blind zu folgen. In einer Zusammenstellung von Text, Skizze, technischer Konstruktionszeichnung und gebauten Beispielen bietet es eine Anleitung zum Entwurf und zu dessen technischer Umsetzung. Historische Vorbilder und Literaturhinweise ergänzen das betreffende Detail und erleichtern weitere Recherchen.

Dieser Band ist ein solides und übersichtliches Nachschlagewerk, ein Handbuch des architektonischen Repertoires, das zu einem an der Realität orientierten Entwurfsprozess auffordert und die heutigen Möglichkeiten der 3D-Darstellung auch für das Detail aufzeigt. Ausklappbare Schnitte zeigen Gebäude, die konsequent dreidimensional geplant worden sind. Wer beim Entwerfen diese Referenz für sich nutzt, braucht keine Angst mehr vor dem Detail zu haben.

ISBN 978-3-86922-421-3 (deutsch)

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather